REKLAME
REKLAME

Hup, Holland, Hup! Auslandspraktikum in den Niederlanden

meinpraktikum.de erweitert Rubrik "Auslandspraktikum"

Bochum, 19.07.2012. Das Praktikumsportal www.meinpraktikum.de (http://www.meinpraktikum.de) hat sein Informationsangebot vergrößert. So wurde die Rubrik "Auslandspraktikum" um ein weiteres Land, die Niederlande, erweitert.

Bereits seit Januar 2012 findet man auf meinpraktikum.de die Rubrik "Auslandspraktikum", in der die User umfassende Informationen zur Planung und Organisation eines Auslandspraktikums erhalten. Bisher wurden Informationen über 12 Länder bereitgestellt. Aufgrund der großen Nachfrage wurde mit den Niederlanden ein weiteres Land in die Informationsrubrik aufgenommen.

Jede der nun 13 Länderkategorien enthält aufeinander abgestimmte Informationen, die die selbstständige Planung eines Auslandspraktikums ermöglichen sollen. Angefangen
REKLAME
beim Bewerbungsprozess, über die Organisation des Visums bis hin zur Wahl der passenden Bleibe werden alle wichtigen Informationen kostenlos zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird der kulturelle Hintergrund der verschiedenen Länder vorgestellt.

Da die Finanzierung eine maßgebliche Rolle bei der Organisation des Auslandspraktikums spielt, werden neben den länderspezifischen, allgemeine Informationen bereitgestellt. Hier werden unter anderem die verschieden Programme vorgestellt, die das Auslandspraktikum in den Niederlanden (http://www.meinpraktikum.de/auslandspraktikum/Niederlande/) erleichtern - von Erasmus über die verschiedenen Stipendien bis hin zu den Studienkrediten.

Mit Humor geht bekanntlich alles leichter, daher findet man in der Unterkategorie "Wusstest du schon?" zu jedem Land "10 Dinge, die du garantiert noch nicht über die Niederlande wusstest (http://www.meinpraktikum.de/auslandspraktikum/Niederlande/insider)". Hier erfährt man beispielsweise, was hinter dem niederländischen Begriff "swaffelen" steckt und was es mit dem "flessentrekker" auf sich hat.


<<< zurück
azubiworld.com ©
REKLAME