REKLAME

So bereitest du dich auf das Ende deiner Ausbildung vor

Kümmere dich rechtzeitig um einen Arbeitsplatz nach der Ausbildung

Die Ausbildung ist für die meisten jungen Menschen eine besonders lehrreiche Zeit, in der viele neue Kontakte geknüpft und die eigenen Fähigkeiten geschärft werden. Doch nach dem Ende der Ausbildung folgt oft der Sprung in ein neues Arbeitsverhältnis oder es gilt im Ausbildungsbetrieb selbst Verantwortung zu übernehmen. Das ist für viele Azubis ein großer Schritt, doch das Ende der Ausbildung bringt noch viele weitere Aspekte mit sich. Was du also am Ende deiner Ausbildung unbedingt beachten solltest, zeigen wir dir an dieser Stelle.

Its all about the money
Eine der Hauptmotivationen für den Beginn deiner Ausbildung war vermutlich das Geld.
REKLAME
Mit einer Ausbildung hast du die Möglichkeit nach dem erfolgreichen Abschluss gutes Geld zu verdienen. Dabei solltest du deine Rechte kennen, um nicht auf bares Geld zu verzichten. Denn deine Ausbildung endet spätestens mit dem auf dem Ausbildungsvertrag festgelegten Datum. In der Regel wird Sie aber schon durch die Verkündung des Ergebnisses deiner Prüfung beendet. Zu diesem Zeitpunkt ist das Ausbildungsverhältnis offiziell vorüber. Oft versuchen Chefs aber ihre Azubis noch bis zum Ende des Monats weiter zu beschäftigen. Das ist meist im Interesse beider Seiten. Allerdings hast du ab diesem Zeitpunkt einen Anspruch auf den Mindestlohn, möglicherweise kannst du sogar den Tariflohn erhalten. Deshalb sprich deinen Chef darauf an und sorge für eine gerechte Entlohnung, denn zu diesem Zeitpunkt bist du voll ausgebildet und hast ein Recht auf die höhere Vergütung.

Verabschiede dich von deiner Berufsschulklasse
Während deiner Ausbildung hast du mit deinen Mitschülern und deinen Lehrern eine ganze Menge Zeit verbracht. Meist gab es neben den stressigen und anstrengenden Phasen auch viel schöne Zeit. Wenn Ihr als Klasse ein gutes Verhältnisses zu euren Lehrern hattet, dann schenkt diesen doch als Dankeschön ein Abschiedsgeschenk. So könnt Ihr für eure Lehrer ganz bequem Online Bücher drucken lassen. So bekommt Ihr diese bei einem Anbieter wie print24 relativ preiswert. In solch einem individuell gestalteten Buch ist nicht nur genug Platz für Fotos von eurer Klasse, sondern auch für einen persönlichen Text von jedem Mitschüler.

Kümmere dich rechtzeitig um einen Arbeitsplatz nach der Ausbildung
Oft hast du die Möglichkeit nach deiner Ausbildung im Ausbildungsbetrieb weiter zu arbeiten. Das solltest du aber frühzeitig in Erfahrung bringen, da du sonst möglicherweise sehr kurzfristig eine neuen Arbeitsstelle suchen musst. Lass dir rechtzeitig einen Arbeitsvertrag für die Zeit nach der Ausbildung geben. Leider kommt es immer wieder vor, dass Firmen sich später nicht mehr an die mündlichen Abmachungen halten und du der Leidtragende bist. Doch in diesem Fall kannst du immer noch auf unsere Jobbörse zurückgreifen.





<<< zurück
REKLAME