REKLAME

IT-Talente gesucht: Lufthansa Systems bietet Informatik-Ausbildungsplätze an

Verstärkung für die digitale Luftfahrt: Lufthansa Systems bildet Nachwuchskräfte im Bereich Informatik aus | Start der Ausbildungen ab August 2019

Raunheim, 16. April 2019 – Lufthansa Systems bietet ab August Ausbildungen zum Fachinformatiker für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung beziehungsweise zum Informatikkaufmann (m/w/d) an. Die IT-Tochter der Lufthansa-Gruppe mit Hauptsitz in Raunheim bei Frankfurt am Main unterstützt Fluggesellschaften weltweit in all ihren Prozessen mit digitalen Lösungen. Anwendungen zur Netzwerk- und Routenplanung, zu Buchungs- und Revenue-Management-Systemen sowie Navigations- und Entertainment-Lösungen an Bord machen die Luftfahrt intelligenter, sicherer und vernetzter.

„Nach unserer erfolgreichen Aviation-Heroes-Kampagne, mit der wir im Herbst 2018 IT-Spezialisten gesucht haben, richten wir den Fokus jetzt auf die Nachwuchsförderung. Neben dualen Studiengängen bieten wir zusätzlich Ausbildungsplätze für junge IT-Begeisterte, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ausbauen möchten“, sagt Olivier Krüger, Geschäftsführer der Lufthansa Systems.
REKLAME
„Mit einer Ausbildung bei Lufthansa Systems steigen die jungen Talente direkt in den spannenden Bereich der digitalen Transformation der Luftfahrtindustrie ein und haben die Möglichkeit, diese aktiv mitzugestalten.“

Beim Ausbildungsberuf Fachinformatiker Systemintegration stehen IT-Themen wie Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche, Programmierlogiken und -methoden sowie Physik im Bereich Elektronik im Vordergrund. Bei den Auszubildenden zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist das Hauptziel, die Entwicklung von anwenderfreundlicher Software für Unternehmen und Kunden sowie die Lösung von IT-Support-Problemen zu beherrschen. Weiterhin sucht Lufthansa Systems IT-Begeisterte, die als Informatikkaufmann unter anderem Problem- und Aufgabenstellungen analysieren, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von informations- und telekommuni¬kationstechnischen Systemen gelöst werden sollen. Die Ausbildungen beginnen am 1. August 2019 bei Lufthansa Systems in Raunheim und dauern je drei Jahre. Der theoretische Teil der Ausbildung findet in der Berufsschule Groß-Gerau statt. Während der Praxiszeit erhalten die Auszubildenden zusätzliche Einblicke in andere IT-relevante Bereiche der Lufthansa Group.

Agile Methoden, flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten prägen die Arbeitswelt bei Lufthansa Systems. Der Hauptsitz des Unternehmens im Airport Garden in Raunheim, eines der modernsten Gebäude der Lufthansa Group, bietet den optimalen Rahmen, das moderne Arbeitskonzept in einer offenen Atmosphäre umzusetzen, Kommunikation und Teamarbeit zu fördern. Vielfältige Leistungen für die Mitarbeiter, ein internes Innovationsmanagement und die Benefits des Lufthansa-Konzerns runden das Paket ab.

Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen und läuft bis zum 31. Mai 2019.
Voraussetzung ist eine sehr gute Mittlere Reife. Bewerbungen können ausschließlich online unter www.Be-Lufthansa.com eingereicht werden.


<<< zurück
REKLAME