REKLAME

Assistent/in für Technische Kommunikation und Dokumentation

Beschreibung:
Anfertigung von Beschreibungen von Unternehmensprodukten und Multimediaanwendungen in der Industrie (z.B. Betriebs- und Bedienungsanleitungen, Montage- und Serviceanleitungen, Dokumentationen und Schulungshandbücher). Zu den Aufgaben gehören die Recherche und Auswertung von Informationen, die Erstellung eines Konzeptes, das Verfassen von Texten für das Endmanuskript, die Auswahl von Fotos, die Erarbeitung von Grafiken und die Herstellung und ggf. Aktualisierung des Produktes. Hinzu kommt die Mitarbeit bei Recherchen oder Zielgruppenanalysen.
REKLAME
Dauer:
3 Jahre
Art:
Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt)
Lernorte:
Berufsfachschule
Berufstyp:
Ausbildungsberuf
Arbeitsorte:
Büros, Archive, Bestrechungsräume von Softwareherstellern oder Industriebetrieben der Metall- und Elektroindustrie, des Fahrzeugbaus und der Medizintechnik
Fähigkeiten:
Sorgfalt
Gehalt:
Die Auszubildenden erhalten während der schulischen Ausbildung keine Vergütung. Für die Ausbil­ dung können Kosten anfallen, z.B. Schulgeld, Aufnahme­ und Prüfungsgebühren.
Interessen:
Mathematik, Physik, Werken und Technik, Datenverarbeitung
Schulabschluss:
Keiner
Bevorzugt:
Mittlere Reife
Alternativen:
Medizinische/r Dokumentationsassistent/in Medizinische/r Dokumentar/in Fachangestellte/r für Medien­ und Informationsdienste Assistent/in ­ Informatik Kaufmännische/r Assistent/in/Wirtschaftsassistent/in ­ Informationsverarbeitung


<<< zurück zu: Allgemein
REKLAME