REKLAME

Bodenleger/in

Beschreibung:
Verlegung von Teppich-, Linoleum-, PVC- und Korkböden, Laminat oder Fertigparkett in Wohn- und Geschäftsräumen sowie in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden. Zu den Tätigkeiten gehören die Berechnung des Materialbedarfs, der Transport der Platten oder Rollen zum Verlegeort, die Überprüfung des Untergrundes vor dem Auslegen, ggf. Glättung oder Herstellung von Unterbodenkonstruktionen und schließlich der Zunschnitt und das Aufbringen der Beläge. Hinzu kommen das thermische oder chemische Verschweißen von elastischen Belägen wie Kunststoffplatten sowie die Reinigung und Versiegelung von Böden.
REKLAME
Dauer:
3 Jahre
Art:
Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BbiG)
Lernorte:
Betrieb und Berufsschule
Berufstyp:
Anerkannter Ausbildungsberuf
Arbeitsorte:
Werkstätten, Lagerräume von Raumausstattern, Trocken- oder Messebauunternehmen, sowie Baustellen und Messen bzw. wohn- und Geschäftsräume von Kunden, oder Verkaufsräume von Fachgeschäften für Bodenbeläge
Fähigkeiten:
Flexibilität, Sorgfalt
Gehalt:
1. Ausbildungsjahr: € 327 bis € 373 2. Ausbildungsjahr: € 389 bis € 455 3. Ausbildungsjahr: € 435 bis € 516
Interessen:
Mathematik, Werken und Technik
Schulabschluss:
Keiner
Bevorzugt:
Hauptschulabschluss
Alternativen:
Parkettleger/in Estrichleger/in Fliesen­, Platten­ und Mosaikleger/in Raumausstatter/in


<<< zurück zu: Allgemein
REKLAME